Hauptübersicht

Übersicht Stadien

Übersicht Stadien in Russland


Stadion Lok Moskau


--------------------------------------------------------------------------------------------------



























Verein     Lokomotive Moskau
Eröffnung     1923
Erstes Spiel     (nach Umbau 2002) Lokomotive Moskau – FK Uralan (2:0)
Kapazität     30.075 Plätze
Spielfläche     104 × 68 m
Renovierungen     2001–2002

Lokomotive ist ein reines Fußballstadion im Osten der russischen Hauptstadt Moskau.
Seit seiner Renovierung zwischen 2001 und 2002 zählt es zu den modernsten Arenen Russlands.


Neu eingeweiht wurde es am 5. Juli 2002 mit dem Ligaspiel Lokomotive Moskau gegen FK Uralan (2:0).
 Neben den Heimspielen von Lokomotive Moskau finden hier regelmäßig auch Länderspiele der
russischen Nationalmannschaft sowie vereinzelte Europapokal-Spiele diverser Moskauer Clubs statt.
Das Stadion liegt im Nordosten der Stadt in der Bolschaja-Tscherkischowskaja-Straße 125.
 In der Nähe befindet sich seit 1990 die Metrostation Tscherkisowskaja der Sokolnitscheskaja-Linie.

Das Stadion wurde im Jahre 1923 fertiggestellt und hat seit dem Umbau 2001–2002
 eine Kapazität von 30.075 Plätzen (alles Sitzplätze). Das Stadion ist überdacht und besitzt VIP-Logen.
 Es hat vier UEFA-Sterne.


http://de.wikipedia.org/wiki/Lokomotive_%28Stadion%29